Skip to content

New Yam Festival

Das New Yam Festival wird in Igboland, dem Südosten von Nigeria zwischen August und Oktober gefeiert. In dieser Region wurde in antiken Zeiten Wohlstand in Yam gemessen. Yam ist eine wichtige Heilpflanze und Nutzpflanze, die sehr einer Kartoffel ähnelt.  Dadurch, dass Yam sehr teuer war, wurde Yam nur sehr hoch geschätzen und wichtigen Gesten angeboten um ihnen den Wohlsatnd des Gastgebers zu vermitteln.  Die Scheune eines reichen Bauers hatte somit den selben Wert, wie ein Händler, der Yams verkauft. 

Das New Yam Festival selbst, beginnt mit einer feierlichen Zeremonie, während welcher der Stammesälteste Yams grillt und den Erdgöttern dar bringt. Danach werden sie an die Stammeszugehörigen verteilt. Heutzutage ist außerdem ein Fest, andem man sich mit seinen Nächsten versöhnt, neue Freundschaften schließt  und die Beziehung zu den anderen Stammeszugehörigen sterkt. Es ist ein Fest der Brüderschaft, Freundschaft  und Zugehörigkeit, welche mit Festumzögen, Wettbewerben, Tänzen und Perfomenz gefeiert werden. 

Yampflanze:

Bildergebnis für yam

Wer sich für Gärtnerei interessiert findet auf www.johnnyseeds.com bestimmt Interessantes

 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen